Aktuelles - Arbeitnehmernews
Aktuelles
Aktuelles

Aktuelles

Ausgabe:

Versicherung: Was leistet eine Hundekrankenversicherung?

Der Trend zum eigenen Vierbeiner ist ungebrochen. Was aber, wenn das geliebte Familienmitglied erkrankt oder einen Unfall hat und operiert werden muss? Welche Leistungen bietet eine freiwillige Hundekrankenversicherung? ...mehr

Geld: So sparen Sie Geld beim Tanken

Seit mehreren Monaten sind Spritpreise so hoch wie noch nie und das macht Autofahren fast nicht mehr leistbar. Wo und wann ist Tanken am günstigsten? Zu welcher Tageszeit und an welchem Wochentag ist der Sprit billiger? Die nachfolgenden Tipps & Tricks zeigen Ihnen, wie Sie auch in Zeiten wie diesen beim Tanken sparen können. ...mehr

Steuern: Wie wurde die Steuergutschrift bei geringem Einkommen erhöht?

Auch wenn man bei geringem Einkommen gar keine Einkommensteuer bezahlt hat, ist in bestimmten Fällen eine Steuergutschrift im Zuge der Veranlagung möglich – dies wird als Negativsteuer bzw. SV-Rückerstattung bezeichnet. ...mehr

Steuern: Wie wurde die Steuergutschrift bei geringem Einkommen erhöht?

Frau am Schreibtisch

Auch wenn man bei geringem Einkommen gar keine Einkommensteuer bezahlt hat, ist in bestimmten Fällen eine Steuergutschrift im Zuge der Veranlagung möglich – dies wird als Negativsteuer bzw. SV-Rückerstattung bezeichnet. Durch die Steuerreform 2022 wurden einige Werte rückwirkend ab 2021 erhöht.

Ist die Einkommensteuer nach Anwendung des Tarifs, nach Abzug des Familienbonus Plus (maximal in Höhe der bestehenden Steuer) und nach Berücksichtigung der weiteren Absetzbeträge negativ, so ist der Alleinverdiener- oder Alleinerzieherabsetzbetrag inklusive der Kinderzuschläge gutzuschreiben.

Arbeitnehmer, die aufgrund ihres geringen Einkommens keine Einkommensteuer zahlen, bekommen bis zu 55 % (erhöhter Wert ab 2021) von bestimmten Werbungskosten zurück. Dazu zählen insbesondere die Beiträge zur Pflichtversicherung in der gesetzlichen Sozialversicherung. Die Gutschrift beträgt max. € 400,00 pro Jahr. Pendler erhalten max. € 500,00 pro Jahr. Hat man Anspruch auf den Zuschlag zum Verkehrsabsetzbetrag, ist der maximale Betrag dieser SV-Rückerstattung um € 650,00 (erhöhter Wert ab 2021) zu erhöhen.

Pensionisten, die keine Lohn- bzw. Einkommensteuer bezahlen und Anspruch auf den Pensionistenabsetzbetrag haben, erhalten vom Finanzamt eine Gutschrift von 80 % (erhöhter Wert ab 2021) der Sozial­ver­sicherungsbeiträge – maximal € 550,00 (erhöhter Wert ab 2021).

Stand: 07. März 2022

Bild: rogerphoto - stock.adobe.com

Logo von Atikon Atikon Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich Work Work+43 732 611266 0 Fax+43 732 611266 20